Rezept für Spinat Gnocchi mit Pilzen

Hallo meine Lieben,

es ist Herbst und somit auch Pilzzeit, zugegeben die Champions gibt es das ganze Jahr über, aber im Herbst schmecken sie mir am bestem. Ich freue mich zwischen durch nur für mich zu kochen und nicht über irgendwelche Fleischsachen nachdenken zu müssen, weil der werte Herr sonst eine Schnute ziehen würde. Kennt ihr doch bestimmt auch. Also ich meine, ich bin jetzt nicht so eine Vegetarierin oder gar Vegan. Aber ich brauch nicht immer Fleisch oder Fisch. Ich freue mich auch nur auf Gemüse! Aber auch über ein Filet Steak 😝

Jetzt zurück zu meinem Abendbrot. Es geht so schnell wenn man alles da hat, wer hat schon Lust nach einem 9 Stunden Tag auf der Arbeit noch eine Stunde in der Küche zu stehen, ich nicht, bin dann auch faul und will schnell auf mein Sofa.

Ich hatte eingekauft:

1 Paket Gnocchis

200 g Champions

1 Beutel tiefgekühlter Blattspinat

1 Becker Sahne

dsc_0157

Pfanne auf den Herd und angestellt (volle Pulle ist klar) in der zwischen Zeit so fünf von den tiefgekühlten Blattspinat klumpen, auf Auftau Modus, in die Mikrowelle und dann die Gnocchis mit etwas Cocos Öl in die heiße Pfanne. Während die braun werden, schneide ich mir die Champions in viertel und schmeißt die zu den Gnocchis in die Pfanne. Den Spinat in der Mikrowelle nicht vergessen und raus holen. Während die Sachen in der Pfanne alle gold-braun werden, schon mal etwas würzen mit Salz und Pfeffer . Bei gewünschtem Bräunungsgrad Spinat und den halben Becher Sahne hinein geben, alles gut vermengen und ich habe es dann noch mit gekörnter Brühe abgeschmeckt. Fertig war mein Abendessen. Es war so lecker und ich hatte sogar noch was für den nächsten Tag.

dsc_0164dsc_0178dsc_0158dsc_0185dsc_0188

Schreibt mir,  wenn ihr auch gerne solche Pfannen macht und was bei euch so rein kommt. Mögt ihr solche Rezepte? Ich freue mich auf euer Feedback.

Liebe Grüße,

Vanessa

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s