Der Tag – die Hochzeit!

Hallo meine Lieben,

sorry es hat etwas länger gedauert, aber wie das so ist mit einer Hochzeit, erst die Vorbereitung, dann die Nachbereitung und die Flitterwochen waren dann ja auch noch dran.

Wenn ich an den Tag zurück denke, bin ich immer noch erstaunt darüber, wie perfekt er war. Die Sonne kam morgens direkt raus mit ein paar Wattewolken und es war noch sehr angenehm, nicht zu kalt nicht zu warm.

Meine Friseurin und Visagistin kamen morgens um Acht und ich war super ausgeschlafen, abends vorher bin ich auch schön um halb elf ins Bett und konnte auch direkt schlafen und auch durch. Die Beiden waren total erstaunt, dass ich so die Ruhe weg hatte, aber irgendwie war für mich klar, wenn ich nicht da bin, fangen die sowie so nicht an. Nachdem die Beiden mich fertig gemacht hatten, haben Sie Nils dazu geholt, damit er mich das erste M sehen konnte. Er war überwältigt und das war erst das Standesamtkleid. Wir hatten es so geplant, das wir gemeinsam zum Standesamt fahren und uns von dort aus trennen und zu unseren Familien fahren.

Am Standesamt angekommen, warteten unsere Liebsten schon auf uns und es ging los. Ab da muss ich zugeben, zitterten mir schon die Hände.

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-15-45

Die standesamtliche Trauung war sehr schnell und recht nüchtern aber der Standesbeamte hat sich Mühe gegeben alles raus zu holen. Und dann hatten wir auch schon Teil 1 geschafft. Draußen gab es Sekt und erste Gruppenbilder.

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-16-24bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-16-41

Meine Familie traf sich in dem Hotel, wo wir auch abends feierten. Ich durfte unsere Hochzeitssuit beziehen und mich dort fertig machen.

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-17-58bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-18-11

Kurz vor zwei ging es los, der Wagen holte mich ab, bis da war ich wieder entspannt gewesen, doch jetzt fingen die zittrigen Hände wieder an und ich hielt mich an meinem Papa fest.

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-18-31bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-19-04bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-21-05

Ich konnte es kaum abwarten zu Nils zu kommen!

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-21-21

Die Trauung war sehr schön, mit einer Rede meiner Patentante und die Predigt des Pfarrers war eine Runde Sache. Die Sängerin und der Pianist übertrumpften aber einfach alles. (Unsere Sägerin war Isabel Hovell)

Nach der Kirche wurden wir überschüttet mit Glückwünschen und den ersten Geschenken. Die Sängerin kam dann auch noch nach draußen und sag Lieder die in der Kirche nicht gepasst hätten, uns aber viel bedeuteten. Es war schon eine richtig tolle Stimmung.

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-22-20bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-22-36bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-22-57bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-23-06

Die Gäste gingen nun in ein Restaurant mitten im Schlosspark zu Kaffee und Kuchen und Nils und ich fuhren mit unserem Hochzeitsgefährt weiter Richtung Schloss um die Hochzeitsfotos zu machen. Danke lieber Martin, deine Fotos sind ein Traum. Wir sind so glücklich! (Unserer Fotograf war Martin Kimpel aus Bielefeld.)

Wir konnten eine schöne Route durch den Schlosspark gehen und kamen dann bei unseren Gästen an und machten noch Gruppen aufnahmen.

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-24-11bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-24-19bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-24-32bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-25-15

Dann kam der Empfang im Hotel.

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-25-51bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-26-01bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-26-13

Vor dem Essen hielt ich eine Rede und brachte mich und alle Frauen im Saal zum Weinen. Danach war Nils dran, er wusste nun nicht mehr wirklich was er sagen sollte.

Alle waren begeistert von dem Essen, da habe ich mich so drüber gefreut, weil wir uns so viel Mühe gegeben haben, das für uns perfekte Menue zusammen zu stellen.

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-26-49bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-27-09bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-27-46

Mit dem Eröffungstanz und mega Musik ging die Party im anderen Saal dann richtig los. Wir rockten durch bis morgens um kurz vor fünf. Ich hätte es am liebsten gehabt, wenn es nie endet. Es war so genial…

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Tag – die Hochzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s